Planungsarbeiten für Maßnahmen gegen Gefahren aus dem Grundwasserwiederanstieg für Altdöbern gehen planmäßig weiter

Senftenberg: LMBV bittet die betroffenen Bürger von Altdöbern um Mitarbeit. Nach Auswertung der Erfassungsbelege der Istsituation beginnen jetzt die Arbeiten zur Entwurfsplanung mit dem Ziel sichere, effektive und wirtschaftliche Lösungen für eventuell notwendige Einzelhaussicherungen und für eine komplexe Flächenlösung zur Sicherung des Gesamtbereiches von Altdöbern. In diesem Zusammenhang sind weitere Präzisierungen der Planung erforderlich. Deshalb wird das Ingenieurbüro LOOP im Zeitraum Juni/ Juli 2008 noch einmal auf Einwohner von Altdöbern zukommen. Wir bitten um Ihre Mitarbeit, um die engen Terminketten für die Planungen auch einhalten zu können. In gemeinsamer Abstimmung zwischen dem Amt Altdöbern, dem Bürgermeister, der Bürgerinitiative Altdöbern und der LMBV ist vorgesehen, die Planungsergebnisse in einer offenen Bürgerinformation im Herbst diesen Jahres vorzustellen.

Zurück