Häuser von betroffenen Menschen in Nachterstedt werden von LMBV nicht gesprengt

Häuser von betroffenen Menschen in Nachterstedt werden von LMBV nicht gesprengt 

Senftenberg/Nachterstedt. Die LMBV überprüft zurzeit alle technischen Möglichkeiten, mit denen die durch einen Böschungsrutsch beschädigte Siedlung in Nachterstedt saniert werden kann. Zum jetzigen Zeitpunkt steht noch nicht fest, wie die Sanierung des Gebietes erfolgen wird. Dazu wird die LMBV frühzeitig die betroffenen Menschen und Bewohner von Nachterstedt über die Art und den Verlauf der Sanierung informieren.

Zurück