VINETA lädt ein zum „letzten Landgang“ - Tage der offenen Kirche am 20./21. November geplant

Gemeinsame Presseinformation der Gemeinde Großpösna, der LMBV und des Krystallpalast Varieté Leipzig

Leipzig. Nachdem der etwas mehr als ein Jahr andauernde Bau der VINETA kürzlich abgeschlossen worden ist, soll die schwimmende Kirche Ende November 2010 an ihren endgültigen Platz auf dem Störmthaler See gebracht werden. Sie wird in etwa dort verankert, wo sich einst die Magdeborner Kirche befand. Ab diesem Zeitpunkt wird die VINETA nur noch übers Wasser zu erreichen sein.

Zuvor wollen wir gemeinsam allen Interessierten aus nah und fern die Möglichkeit geben, das Bauwerk letztmalig von Land aus zu besuchen. Wir laden deshalb ein zu einem Besichtigungswochenende am
20. und 21. November 2010, jeweils von 10 bis 16 Uhr.

Für fachliche Auskünfte zur VINETA stehen vor Ort die Vertreter der Gemeinde Großpösna, der LMBV und des künftigen Betreibers Krystallpalast Varieté Leipzig sowie die geistige Schöpferin des Kunstwerks, Frau Hartwig-Schulz, bereit. Auch für wärmende Getränke ist gesorgt.

Für Pressevertreter besteht am 20. November um 11 Uhr Gelegenheit, mit Vertretern der Projektpartner zu sprechen.

Fußgänger und Radfahrer gelangen am besten über den Weg vom Kanupark in Richtung Gewässerverbindung zur VINETA, indem sie die Autobahnbrücke unterqueren und dem neu gebauten Weg 70 folgen (eine entsprechende Ausschilderung vor Ort wird den Weg weisen). Besucher können jedoch auch gegen ein Entgelt einen Bus-Shuttle nutzen, der an beiden Tagen ab 10 Uhr vom Parkplatz am Seepark Auenhain startet und zwischen den beiden Standorten pendelt. Um Anmeldung/Reservierung wird gebeten über Krystallpalast Varietè Leipzig, Telefon 0341/140 66-10.

In Vorbereitung auf das Einschwimmen der VINETA wird im Zeitraum vom 8. bis 19. November 2010 der noch im Weg stehende Kippendamm mittels einer Nassbaggerung geöffnet. Das Transportieren aufs offene Wasser und die Verankerung auf dem Störmthaler See werden voraussichtlich zwischen dem 23. und 25. November 2010 erfolgen. Interessierte Bürger, die die Arbeiten beobachten wollen, können dies an zwei Punkten miterleben: am Aussichtspunkt Störmthal (Fernglas mitbringen!) sowie an der Baustelle der VINETA mit dem oben beschriebenen Zugang. Über den genauen Zeitpunkt werden wir kurzfristig informieren. Medienvertreter bitten wir um eine Anmeldung unter pressesprecher@lmbv.de. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

KONTAKT

Gemeindeverwaltung Großpösna
Bürgermeisterin Dr. Gabriela Lantzsch und Hauptamtsleiter Daniel Strobel
Im Rittergut 1, 04463 Großpösna
Telefon 034297-718-0
Telefax 034297-718-10
Internet http://www.grosspoesna.de/
E-Mail gemeindeverwaltung@grosspoesna.de

LMBV
Karin Franke - Unternehmenskommunikation
Walter-Köhn-Straße 2, 04356 Leipzig
Telefon 0341-2222-2158
Telefax 0341-2222-2315
Internet http://www.lmbv.de/
E-Mail karin.franke@lmbv.de

Krystallpalast Leipzig Varieté
Rüdiger Pusch
Magazingasse 4, 04109 Leipzig
Telefon 0341-140 66-10 Telefax 0341-140 66-20 Internet http://www.krystallpalastvariete.de/
E-Mail info@krystallpalastvariete.de

Hinweis: Ein aktuelles Luftbild sowie ein Foto vom Bauwerk können von der LMBV-Website/Fotogalerie heruntergeladen werden.

Zurück