Künfiger Hafen am Partwitzer See muss zusätzlich gesichert werden - Temporäre Sperrung notwendig

Senftenberg. Der Partwitzer See befindet sich noch in der Flutungsphase. Auf Nachfrage informierte die LMBV darüber, dasss durch saures Seewasser Schäden an Gabionen am Partwitzer See zu verzeichnen sind, die gegenwärtig durch einen Sachverständigen geotechnisch bewertet werden. Der ph-Wert des Partwitzer Sees liegt mit Stand vom März 2012 bei 2,9. Die sich aus der Bewertung ergebenden Sanierungstechnologien müssen anschließend mit den zuständigen Behörden erörtert werden. Zielstellung ist es mit der Umsetzung der Maßnahmen noch in diesem Jahr zu beginnen. Die Nutzung des Wegesystems ist davon nicht betroffen.

Zurück