Beginn der Baufeldfreimachung für künftige Horizontalfilterbrunnen in Senftenberg

Senftenberg. In dieser Woche begannen die ersten Bautätigkeiten zur Errichtung der Horizontalfilterbrunnen (HBR) Senftenberg. Nach erfolgter Abstimmung mit den Ämtern und Behörden begann der Auftragnehmer der LMBV, die ARGE HBR mit den beiden Firmen TWB Tief- und Wasserbau GmbH Boblitz und BHG Brechtel GmbH Ludwigshafen mit der Holzung der geplanten Rohrleitungstrasse.

Parallel laufen die Vorbereitungsarbeiten zur Errichtung des HBR 6 im Bereich der Güterbahnhofstraße.

Auch auf dem Schulhof der Rathenauschule wurden die Arbeiten zur Baufeldfreimachung für den HBR 3 aufgenommen.

Betreut wird die Maßnahme durch die beiden Ingenieurbüros GUB und UBV.

Zurück