LMBV: Friedersdorfer Strand am Silbersee vor saisonaler Wiedereröffnung 2015

Bergbausanier halten Wort

Senftenberg/Lohsa. Mit Unterstützung der Sachverständigen für Böschungen und des SächsOBA konnte von der LMBV veranlasst werden, dass am 08.05.2015 mit dem Rückbau des Sperrzaunes im Bereich des Friedersdorfer Strandes am Silbersee begonnen werden konnte.

Trotz noch laufender Tiefenverdichtungsarbeiten mittels RDV im Norden des Silbersees ist für den Friedersdorfer Strand keine Schwallwellengefahr mehr vorhanden. Somit gilt die im See vorhandene Bojenkette als neue geotechnische Sperrbereichsgrenze. Die von der Gemeinde Lohsa bereits beantragte wasserrechtliche Genehmigung wird zeitnah noch in dieser Woche erwartet, so dass dann auch der Badebetrieb durch die Gemeinde gestattet werden kann.

Zurück