LMBV: Oberbürgermeister lädt zum Baustart für die neue Nord-Zufahrt zum Berzdorfer See

Stadt Görlitz und LMBV starten Straßenbau mit Baggeraushub

Görlitz/Senftenberg. Am Freitag, dem 08.09.2017, wird die Stadt Görlitz zusammen mit der LMBV und Gästen gemeinsam um 15:30 Uhr die Erschließung zum geplanten Campingplatz und zum Nordstrand symbolisch beginnen.

Zu diesem von der Projektträgerin LMBV im Rahmen des Verwaltungsabkommens Braunkohlesanierung mit Mitteln des Freistaates und der Stadt Görlitz umgesetzten Vorhabens wird es eine symbolischen ersten Baggeraushub an der Baustelle.

Die Erschließung beinhaltet eine 1.160 Meter lange und 6,50 Meter breite Straßenanbindung ab der S 111 bis zum vorhandenen Wirtschaftsweg der LMBV direkt am Ufer des Berzdorfer Sees sowie die Medienverlegung für Trinkwasser und Schmutzwasser im Fahrbahnbereich. Der gesamte Kostenrahmen für Planung und Realisierung umfasst ca. 1,8 Mio €. Davon trägt die Stadt Görlitz ca.360 T€.

Zurück